News

Vorwärtsschauen und Herausforderungen anpacken

Zahlreiche Mitglieder von WIRTSCHAFT BUCHS trafen sich am Mittwochabend zum Neujahrsapéro. Sie tauschten gute Wünsche für das neue Jahr aus, das insbesondere für den Handel anspruchsvoll wird.

Wetterbedingt fand der traditionelle Apéro im Eingangsraum des Rathauses statt, denn das Sturmtief «Burglind» verhinderte das gemütliche Treffen im Freien.

Die Stimmung unter den Mitgliedern von Wirtschaft Buchs war positiv. Zuversicht sei unverzichtbar, betonte Daniel Keusch, Leiter der Gruppe Handel, gegenüber dem W&O. «Handel ist Wandel. Wir müssen vorwärts, schauen, uns den Herausforderungen stellen und sie anpacken», sagte er. Trübsal blasen sei die falsche Einstellung, um im umkämpften Markt bestehen zu können.

Wirtschaft-Buchs-Präsident Herbert Bokstaller wies im Gespräch auf das Jubiläum 150 Jahre Bahnhofstrasse hin, das 2018 ansteht. Eine Herausforderung bleibe die Entwicklung und Attraktivitätsförderung im Zentrum, wo sich Wirtschaft Buchs weiterhin aktiv einbringe.

zurück